Installation der in BS2ZIP-Archiven enthaltenen Dateien im BS2000:

  1. Die Datei CFS.ZIP im Binaer-Modus mit FTP oder openFT ins BS2000 übertragen.
    Die Uebertragung sollte in die Installationskennung von CFS erfolgen, z.B. $CFS

  2. Die in dem ZIP-Archiv enthaltenen Dateien im BS2000 extrahieren:

    /START-ZIP
    //open cfs.zip
    //extract *,write=*any bzw. extract *,to=neu.*,write=*any
    //end

  3. In der Datei CFS.README ist vermerkt, welche der extrahierten Dateien shareable gemacht werden sollen.

  4. Zur Freischaltung von CFS sind ggf. die für Ihre Anlagen spezifischen CPU-Rep's in den Modul MODR einzutragen:
    /DO CFS.S.LMSLIB(REP)
    bzw. den Modul MODR aus der gesicherten alten CFSLIB in die neue CFSLIB übertragen.
©  OPG Online-Programmierung GmbH